Die Schule ist der zentrale Ort für die frühe Berufsorientierung junger Menschen.
Zusammen mit den Eltern unterstützt sie die Jugendlichen in dieser sensiblen Lebensphase dabei, ihren beruflichen Orientierungsprozess aufzunehmen und dann auch am Ball zu bleiben.
Doch nicht nur das: Mit ihrem Berufsorientierungskonzept gestaltet die Schule den beruflichen Findungsprozess ihrer Schützlinge maßgeblich.

Neues aus der Berufsorientierung

Links

Ansprechpartner:

Lisa-Marie Klein

Aus- und Weiterbildung

Beraterin Passgenaue Besetzung der IHK Osnabrück

Angebot für Ausbildungsinteressierte:

Ich führe mit dir ein ausführliches Beratungsgespräch.

Ich informiere dich über rund 160 Ausbildungsberufe.

Ich führe einen ausführlichen Check deiner Bewerbungsunterlagen durch und gebe dir Tipps zu Vorstellungsgesprächen.

Ich bringe dich mit Ausbildungsbetrieben in deiner Region zusammen.

Die Beratung ist kostenlos.

Offene Sprechstunde jeden 1. bis 3. Donnerstag im Monat von 14:00 Uhr – 16:00 Uhr.

Ruf mich dafür einfach an Tel. 0541 353 -433

Frau Schwietert

In Deutschland gibt es mehr als 320 Ausbildungsberufe – welcher davon ist der richtige für mich?

Wie finde ich einen Ausbildungsplatz und wer kann mich bei der Suche unterstützen?

Ich möchte weiter zur Schule gehen. Welche Möglichkeiten gibt es?

Auf diese und alle weiteren Fragen rund um die Berufswahl finde ich mit euch Antworten.

Ich bin Elisa Schwietert und ich arbeite als Berufsberaterin bei der Agentur für Arbeit Osnabrück.

Mein Beratungsservice ist neutral, unabhängig und kostenfrei und richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab Jahrgang 8.

Selbstverständlich stehe ich auch Eltern als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Folgende Möglichkeiten bestehen, einen Beratungstermin zu vereinbaren:

–           telefonische Anmeldung über das Service Center der Agentur für Arbeit unter 0800 4555500 (gebührenfrei)

–           per Mail: berufsberatung-osnabrueck@arbeitsagentur.de

–           Online-Anmeldung zum Beratungsgespräch unter www.arbeitsagentur.de“